Slide background

Unglücklich mit Diabetis?

Probieren sie PLANTABETICS

ergänzende bilanzierte Diät zur Behandlung von Diabetes Typ 2

Sparen sie beim Kauf von 3 und 6 Monatspackungen

Slide background

Kombinierte Pflanzenheilkunde mit Wissenschaft

Rein pflanzlich. Vier wirkungsvolle Inhaltsstoffe

Klinisch getestet. Bewiesener Wirksamkeit

Deutsche Qualität. Hochwertiges Produkt

Slide background

Naturmittel unterstützt Diabetes Behandlung

Reduzierung der freien Radikale – geringere oxidative Belastung

Zuverlässige Qualität

Pflanzliche Stärke – Wirksamkeit und Sicherheit belegt

Sport & Bewegung

Informationen Diabetes Typ 2

Informationen DiabetesRegelmäßige Bewegung ist bei Typ-2-Diabetes besonders wichtig. Denn wer sich körperliche betätigt, verbessert seine Insulinempfindlichkeit, baut Übergewicht ab und wirkt Bluthochdruck entgegen. Also, runter von der Couch und ab nach Draußen! Sie müssen es auch nicht gleich übertreiben. Schon mit dreimal 30 Minuten Training pro Woche tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes und beeinflussen Ihren Diabetes positiv.

Viele Diabetes-Patienten schrecken jedoch davor zurück, ihren Alltag umzustellen und würden ihre Krankeit lieber einfach mit Tabletten “ruhigstellen”. Doch Tabletten allein funktionieren nicht, Sie müssen Ihren Lebensstil ändern. Doch gerade aufgrund der häufigen Abneigung gegen sportliche Betätigung, ist es umso wichtiger, sich einen Sportart auszusuchen, die Ihnen Spaß macht und Sie nichr überfordert. Denn nur wer Spaß daran hat, wird langfristig daran festhalten. Wer nur ein paar Monate motiviert dabei ist, um dann wieder in seine alten Gewohnheiten zurückzufallen, verliert den positiven Effekt schnell wieder.

Um seinen inneren Schweinehund zu überwinden, kann es helfen, sich einer Sportgruppe oder einem Verein anzuschließen. So knüpfen Sie neue Kontakte und können sich gegenseitig motivieren. Und wer will sich schon fragen lassen, warum er letzte Woche nicht dabei war?

Wenn Sie längere Zeit körperlich nicht aktiv waren, sollten Sie unbedingt zunächst einen ärztlichen Gesundheitscheck durchführen lassen. Vor allem ältere Diabetes-Patienten sollten unbedingt ihr Herz-Kreislauf System überprüfen lassen.

Besonders wichtig ist auch, dass Sie über die Auswirkungen von Sport auf Ihren Blutzuckerspiegel informiert sind, bevor Sie loslegen. Insbesondere Diabetiker, die mit Tabletten und insulin behandelt werden, sollten unbedingt vorher mit ihrem Arzt sprechen, denn gegebenenfalls muss ihre Medikamentendosis vor oder nach dem Sport verändert werden, um eine Unterzuckerung zu vermeiden.

Welcher Sporttyp sind Sie?